WIR!-Maßnahme

Mit dem Förderprogramm „WIR!“ verfolgt das BMBF das Ziel, neue Impulse in strukturschwachen Regionen zu setzen, die zur Stärkung der regionalen Innovationsfähigkeit beitragen und langfristig auch Perspektiven für Wertschöpfung und Beschäftigung schaffen.

Nach einer ersten Wettbewerbsrunde wurden im Mai 2020 aus 130 eingereichten Skizzen 44 aussichtreiche Konsortien ausgewählt, die ihr Konzept in 9 Monaten ausarbeiten und eine Innovationsstrategie konzipieren sollen. Diese Konzeptphase erlaubt es, neue Partner zu suchen und einzubinden, um kreative Synergien auszuloten, innovative Potenziale zu identifizieren und neue Ideen zu entwickeln. Und sie räumt den Bündnissen Zeit ein, um ihr Konzept sorgfältig auszuformulieren und geplante erste Vorhaben für die über 6 Jahre angelegte Umsetzungsphase konkreter zu beschreiben.

MedEcon Ruhr hat sich hierzu mit dem Fraunhofer Institut für System- und Softwaretechnik und der Hochschule für Gesundheit sowie einem großen Kreis von unterstützenden Unternehmen, Instituten und Kommunen zusammengetan, um dieses Innovationsbündnis im Bereich digitaler Lösungen für die Gesundheitsversorgung in Ballungsräumen zu schmieden.

Mehr Infos zur WIR!-Maßnahme